Allgemein

Häufige Fragen – FAQ

Was macht Mial Chlorella so speziell?

Mial produziert Chlorella in Bad Zwischenahn, Deutschland, nach dem deutschen Biostandard. Das bedeutet, dass Chlorella ohne Verwendung von tierischen Produkten oder Zusatzstoffen hergestellt wird. Mial Chlorella ist somit absolut vegetarisch und für Veganer geeignet.

Was sind die wertvollen Inhaltsstoffe in Chlorella?

Chlorella enthält wertvolle Proteine, alle essentiellen Aminosäuren und ungesättigte Fettsäuren. Chlorella ist reich an Eisen und anderen Spurenelementen und eine wichtige Quelle von natürlichem, veganem Vitamin B12.

Wie wächst Chlorella?

Chlorella gehört zu den Algen, die nahe Verwandte der Pflanzen sind. Wie die Pflanzen benötigen sie Licht, CO2, Dünger und Spurenelemente zum Wachstum. Unsere BioChlorella wächst in sogenannten Photobioreaktoren (PBRs).

Wie wird der Dünger aufbereitet?

Ausgangssubstanz für den Algendünger sind fermentierte Pflanzenbestandteile wie Gräser, Mais und Getreide, die in einem ersten Schritt energetisch verwertet werden und erneuerbare Energie produzieren. In einem zweiten Schritt werden alle unfermentierten groben Pflanzenteile abgetrennt, bis eine Art Pflanzensaft übrig bleibt. Der Pflanzensaft enthält alle wichtigen Nährstoffe und Spurenelemente, die für ein optimales Wachstum der Algen erforderlich sind.

Was ist das Besondere an Spirulina?

Spirulina ist eine Mikroalge, die den Blaualgen zugerechnet wird. Spirulina, auch als Arthrospira klassifiziert, kommt natürlich in Sodaseen vor. In Afrika dient sie schon seit Jahrhunderten als proteinreiche Nahrung in ariden Gebieten. Spirulina wird einerseits in Pulverform, meist verkapselt, angeboten. Anderseits werden konzentrierte Extrakte vermarktet, die eine höhere Wirkstoffkonzentration und Bioverfügbarkeit aufweisen. Spirulysat® ist ein Beispiel für ein Extrakt.

Was ist Spirulysat®?

Spirulysat® ist ein Spirulina-Extrakt, das eine definierte Menge des blauen Pigmentes Phycocyanin enthält. Pro Spirulysat-Ampulle werden > 8 mg Phycocyanin garantiert.

Was ist Phycocyanin?

Phycocyanin ist ein blauer Farbstoff, der in verschiedenen Algen vorkommt. Am bekanntesten ist das Phycocyanin aus der Spirulina. Phycocyanin ist in vielen Studien auf seine gesundheitsfördernden Eigenschaften hin untersucht worden. Zahlreiche wissenschaftliche Veröffentlichungen belegen die positiven Auswirkungen von Phycocyanin als Radikalschutz, zur Steigerung des Immunsystems und als positiver Faktor bei der Behandlung von entzündlichen Erkrankungen.


Was ist Vitamin B12?

Vitamin B12 ist erforderlich für einen gesunden Körper. Vitamin B12 trägt zu vielen Stoffwechselprozessen bei. So trägt Vitamin B12 zu einem normalen Immunsystem, zur normalen Bildung von roten Blutkörperchen, zur Verringerung von Ermüdung und Müdigkeit, zu einem gesunden Nervensystem und zu einem normalen Energiestoffwechsel bei. Vitamin B12 ist in vielen tierischen Produkten, wie z.B. Leber enthalten. Vegetarier oder Veganer sind auf Zufuhr von externem Vitamin B12 angewiesen. Chlorella besitzt ausreichend Vitamin B12, um die erforderliche Dosis auszuweisen.

Was ist Eisen?

Eisen ist erforderlich für einen normalen Stoffwechsel. Es trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel, zu einem normalen Immunsystem, zur normalen Bildung der roten Blutkörperchen, zu einer normalen kognitiven Entwicklung und zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei. Eisen ist ein Ko-Faktor und Bestandteil des Blutfarbstoffes Hämoglobin. Der lebensnotwendige Sauerstoff wird am Eisen gebunden und versorgt alle Zellen des Körpers, damit die Energieträger umgesetzt werden können. Chlorella ist eine gute Quelle von Eisen, da sie die Eisenmoleküle aus dem Algenmedium anreichert und abschließend wieder zur Verfügung stellt.

Was ist phototrophes Wachstum?

Phototautotrophes Wachstum nutzt Sonnenlicht als Energiequelle. Die Energie der Sonne dient dazu, die CO2-Moleküle einzubauen und Biomasse zu produzieren. Während Landpflanzen das CO2 aus der Luft über ihre Blätter aufnehmen, nutzen aquatische Pflanzen und auch Algen CO2, das im Wasser gelöst ist.

Was ist ein Photobioreaktor?

Ein Photobioreaktor ist das geschlossene Produktionssystem, das für die Algenproduktion genutzt wird. Üblicherweise werden Algen in transparenten Röhren, breiten Panelen oder, wie bei Mial, in transparenten hängenden Beuteln produziert.

Was essen Algen?

Algen nutzen Wasser, CO2, Stickstoff, Phosphat und Mineralstoffe für ein optimales Wachstum. Das CO2 wird als Lebensmittel-CO2 in den Photobioreaktor eingeleitet. Es dient gleichzeitig dazu, die Algenkultur in Bewegung zu halten und zu durchmixen.

Wie wachsen Algen?

Algen wachsen in feuchter Umgebung, auf Steinen, in Sedimenten und in wässriger Lösung. Chlorella ist eine Süßwasseralge, die bei guten Wachtumsbedingungen eine Dichte von 1 * 10 8 Zellen / ml erreicht.